10.07.13 12:34 Uhr
 302
 

Schweiz: "Biegen Sie links ab!" - Tourist fährt nach Navi und fährt auf Treppe

Ein amerikanischer Tourist war in Luzern (Schweiz) mit einem Mietwagen unterwegs und strikt seinem Navigationsgerät gefolgt. Zusätzlich erschwerte Regenwetter die Sicht beim Fahren.

Plötzlich fand er sich mit seinem Fahrzeug auf der Rathaustreppe wieder. Er konnte das Auto jedoch noch rechtzeitig stoppen.

Der Wagen konnte per Kran wieder geborgen werden. "Das ging sehr schnell. Nach zehn Minuten war das Auto wieder oben auf dem Platz.", sagte ein Augenzeuge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Schweiz, Tourist, Navi, Luzern
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 14:12 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was denn nun?

Wenn der Ami seinen Wagen noch rechtzeitig stoppen konnte, wozu brauchte es dann einen Kran, um den Wagen zu bergen?
Kommentar ansehen
10.07.2013 21:09 Uhr von tehace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer

er wollte dem navi folgen. ergo -> kran

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?