10.07.13 11:42 Uhr
 653
 

Fußball: Will der Hamburger SV Artjoms Rudnevs loswerden?

Beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV scheint Angreifer Artjoms Rudnevs entbehrlich zu sein. Nach Angaben der "Sport Bild" soll der Hamburger SV den Stürmer besonders im Ausland für eine Ablösesumme von sechs Millionen Euro angeboten haben. Der HSV möchte so die Gehaltskosten senken.

Laut Sportchef Oliver Kreuzer wolle man Rudnevs behalten, "es sei denn, ein Verein kommt und macht ein unmoralisches Angebot. Dann müssten wir darüber nachdenken".

Der HSV benötigt für sein System einen Angreifer, der spielerische Qualitäten besitzt und zudem Bälle in vorderster Front halten und auf Spielmacher Rafael van der Vaart ablegen kann. Dies schaffte Rudnevs bisher zu selten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Artjoms Rudnevs
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 11:42 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ansage vom Vereinsboss, man sei nach Bayern, dem BVB und Leverkusen zusammen mit Schalke und Wolfsburg im Kampf um die vierte Kraft in Deutschland, erscheint albern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?