10.07.13 09:48 Uhr
 749
 

USA: "Biggest Loser"-Teilnehmerin von Werbepartner verklagt, weil sie wieder fett wurde

Tara Costa war 2009 eine der Teilnehmerinnen der US-Ausgabe der Abspeck-Doku "The Biggest Loser". Hier nahm sie sagenhafte 70 Kilogramm ab.

Neben einem guten Aussehen brachte ihr das auch einen gut dotierten Werbevertrag einer Fitnesskette ein. Doch eine der Vertragsbedingungen war, dass sie nicht wieder fett werden durfte.

Das klappte nicht. Schon kurz darauf wog sie wieder so viel wie zum Zeitpunkt ihres Einzugs ins Camp. Nun wird sie von der Fitnesskette verklagt, da sie sich nicht an den Vertrag gehalten und somit dem Unternehmen geschadet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Klage, Werbepartner, The Biggest Loser
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 09:54 Uhr von Kanga
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wie kann man denn wieder 70 kg zunehmen...
das ja echt krass...
die muss ja nur noch gefressen haben...
oder liegt das vielleicht an dem schön...gesund gezüchteten fleisch??
Kommentar ansehen
10.07.2013 11:25 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Kanga

Geht schneller als man denkt.

Habe auch letztes Jahr 30 kg abgenommen, weil ich einfach fast gar nichts gegessen habe (Auch bekannt als Crash-Diät, war hier allerdings nicht beabsichtigt) und vor ein paar Wochen im Urlaub bei Mutti innerhalb von einer Woche wieder knapp 10 kg zugenommen
Kommentar ansehen
10.07.2013 15:03 Uhr von stoske
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@TheUnichi: Wenn du in einer Woche(!) 10 Kg zugenommen hast, dann lag das ganz sicher nicht am Urlaub und auch nicht an Mutti, sondern alleine daran, dass du gefuttert hast wie ein Irrer. 1.5 Kg Zunahme pro Tag ist mit normalem und vernünftigem Essen gar nicht möglich. "Geht schneller als man denkt" ist da nackter Hohn.
Kommentar ansehen
10.07.2013 15:16 Uhr von Samsara
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist und bleibt das Dümmste, zwecks Gewichtsreduzierung weniger zu essen statt "einfach" mal seine Essgewohnheiten zu ändern. Wenn die sich nach einer "Zwangsdiet" (Showteilnahme) wieder ganze Schweine reinschiebt, braucht die sich dann auch über nix zu wundern.
Kommentar ansehen
11.07.2013 11:35 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stoske

"bei Mutti"
Hab ich doch gesagt. Ein Einfluss hat man auch nicht wirklich darauf :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?