09.07.13 21:02 Uhr
 599
 

Fußball/Borussia Dortmund: DFB setzt Spiele der ersten und zweiten Mannschaft neu an

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat einige Spiele der neuen Spielzeit 2013/2014 neu angesetzt.

Damit werden Überschneidungen von Spielen der ersten und zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund verhindert.

Am 9. Spieltag kommt es allerdings am gleichen Tag zur Partie zwischen dem BVB II und Hansa Rostock (14:00 Uhr) und Borussia Dortmund gegen den Hamburger SV (18:30 Uhr). An diesem Tag müssen sich die BVB-Fans entscheiden, welches Spiel sie dann sehen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, DFB
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2013 01:39 Uhr von Dr. Colossus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sehr sehr gut. dann werd ich nächste saison auf mehr als nur sechs spiele mit die amas kommen. war ja nicht zu ertragen letzte saison; eine überschneidung nach der anderen.

@ouster: zu heimspielen der amas kommen mehrere tausend zuschauer, wenn es keine überschneidung gibt. bei überschneidungen hingegen gerade mal ein paar hundert. wo bitteschön ist das also vollkommen ungerechtfertigt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?