09.07.13 20:49 Uhr
 1.163
 

Aschaffenburg: Tödlicher Arbeitsunfall - Mann stürzt 120 Meter in die Tiefe

Drei Männer waren in Aschaffenburg mit Wartungsarbeiten an einem Turm beschäftigt. Einer der Männer richtete gerade Antennen aus, als er plötzlich aus 120 Metern Höhe abstürzte.

Der 33-Jährige war sofort tot. Einer seiner Kollegen erlitt einen Schock. Der andere Mann zog sich Verletzungen durch den Seilabrieb zu. Die beiden Männer wurden ins Klinikum von Aschaffenburg gebracht.

Das Gewerbeaufsichtsamt und die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tiefe, Arbeitsunfall, Aschaffenburg
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?