09.07.13 17:48 Uhr
 167
 

Schleswig-Holstein/Heide: 15-jähriger Sprayer verhaftet

Am vergangenen Montag ist in Heide ein aus dem Kreis Schleswig-Flensburg stammender 15-Jähriger festgenommen worden, der für Farbschmierereien an einer Tankstelle verantwortlich sein soll.

Auf der Wache nahmen die Polizisten die Daten des 15-jährigen Sprayers auf und danach wurde er dann seinen Erziehungsberechtigten zugeführt.

Der Junge habe sich der Sachbeschädigung schuldig gemacht. Neben strafrechtlichen Folgen wird sich der Täter auch um den noch nicht bezifferten Schadensersatz kümmern müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schleswig-Holstein, Heide, Sprayer
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 17:55 Uhr von Gnarf456
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Klasse, diese Leute werden viel zu selten erwischt. Ich frage mich, warum Spraydosen nicht aus dem Handel genommen und nur noch gegen Vorlage des Personalausweises, Registrierung, Nachgewiesenen Bedarf etc. verkauft werden. Sachbeschädigungen durch Graffiti richten jährlich mehrere Millionen Euro an Schaden an (wenn man sie denn wegmachen würde, aber das kann sich mittlerweile niemand mehr leisten).
Kommentar ansehen
09.07.2013 18:09 Uhr von Superplopp
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Gnarf645: Ich finde Brot sollte nur gegen Personalausweis und ab 18 verkauft werden, und nur nach Bedarf. Ich finde dass aus deinem Kopf Scheiße kommt.

[ nachträglich editiert von Superplopp ]
Kommentar ansehen
09.07.2013 18:20 Uhr von call_me_a_yardie
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
was hier und in der Quelle leider nicht genannt wurde :

Wurde der "Täter" erwischt wie er böse Beleidigungen und rassistisches Gedankengut gesprayed hat

ODER

Hat die Polizei ihn daran gehindert etwas Kultur zu machen und uns ein schönes Bild zu zaubern, dass die hässliche Tankstelle etwas heiterer macht ????
Kommentar ansehen
09.07.2013 20:53 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ein Schlag gegen das Verbrechertum...
Kommentar ansehen
09.07.2013 22:22 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 oder 3 mal "wehe - wehe". Mehr passiert doch eh nicht!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?