09.07.13 17:33 Uhr
 405
 

Deniz K.: Nürnberger Antifaschist kommt wegen Rechtsfehler aus Haft frei

2012 sorgte der Fall des Nürnberger Antifa-Aktivisten Deniz K. für viel Aufsehen, selbst während der Verhandlungen wurde es nicht ruhig um den Prozess. Zuletzt schaltete sich sogar der Bundesgerichtshof ein und rügte das anfangs verhängte Urteil gegen Deniz.

Weil er Polizisten mit einer angespitzten Fahnenstange attackiert haben soll, wurde er zu zweieinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt. Der BGH kritisierte das Urteil, da die Familienverhältnisse des Angeklagten in der Strafzumessung zu viel Beachtung fanden. Da sein Bruder im Polizeidienst ist, gingen die Richter von besonderen Pflichten aus.

Daraufhin legte Deniz Anwalt, Iñigo Schmitt-Reinholtz, Haftbeschwerde beim Landgericht Nürnberg-Fürth ein, der nun stattgegeben wurde. Deniz befindet sich wieder auf freiem Fuß und das Gericht muss sich erneut mit dem Fall und dem Strafmaß auseinander setzen.


WebReporter: NoPq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Strafe, Nürnberg, Rechtsfehler
Quelle: www.nordbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 17:33 Uhr von NoPq
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Da die Quelle recht knapp ist, empfehle ich die Lektüre folgenden Artikels: http://www.nordbayern.de/...
Kommentar ansehen
09.07.2013 18:04 Uhr von 4thelement
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
was kann der für den job seines bruder´s bzw. was hat das mit dem zu tun was er gemacht hat ! ansonsten müsste sein bruder ja auch beier polizei rausgeworfen werden - oder täusche ich mich ? darüberhinaus kommen die pädophilen ja ( wenn überhaupt ) auch nicht länger innen knast , nur weil der bruder im kindergarten arbeitet !
Kommentar ansehen
09.07.2013 18:05 Uhr von call_me_a_yardie
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Alerta, alerta Antifacista !

Klarer Versuch des Systems wieder Leute einzuschüchtern !

Ich hab den willkürlichen Stundenlangen Kessel bei Blockupy nicht vergessen, wo Famillien mit Kindern anwesend waren und stundenlang in ihrer Meinungsäußerung unterdrückt und eingeschüchtert wurden !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?