09.07.13 16:45 Uhr
 431
 

Wuppertal: Familienvater soll Töchter missbraucht und vergewaltigt haben

In Wuppertal muss sich vor Gericht ein mehrfacher Familienvater unter anderem wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und sexuellen Missbrauchs verantworten - Opfer des sexuellen Missbrauchs sind seine Töchter.

Außerdem soll der 45-Jährige seine beiden Söhne mehrere Male misshandelt haben. Laut Staatsanwaltschaft wird das als gefährliche Körperverletzung eingestuft.

Die Rolle der Mutter ist bislang unbekannt. Die Taten sollen zwischen 1998 und 2010 stattgefunden haben. Seit Dezember 2012 befindet sich der Mann in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Gericht, Missbrauch, Anklage, Wuppertal, Misshandlung
Quelle: www.rga-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?