09.07.13 15:42 Uhr
 366
 

England: Künstler zerstört für Skulptur wertvolle und teure Comic-Erstausgaben

Der britische Künstler Andrew Vickers hat versehentlich für eine Skulptur wertvolle und teure Comics zerstört.

Unter den Heften war unter anderem eine Erstausgabe von "The Avengers" aus dem Jahr 1963, das alleine 10.000 Pfund wert ist.

Der Künstler fand die Comics zufällig und verwendete sie einfach. Ein Kunstagent scherzt nun: "Es wäre billiger für ihn gewesen, seine Statue aus italienischem Marmor zu machen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Künstler, Comic, Skulptur
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 18:19 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andererseits macht dies seine Skulptur wertvoller.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?