09.07.13 15:42 Uhr
 378
 

England: Künstler zerstört für Skulptur wertvolle und teure Comic-Erstausgaben

Der britische Künstler Andrew Vickers hat versehentlich für eine Skulptur wertvolle und teure Comics zerstört.

Unter den Heften war unter anderem eine Erstausgabe von "The Avengers" aus dem Jahr 1963, das alleine 10.000 Pfund wert ist.

Der Künstler fand die Comics zufällig und verwendete sie einfach. Ein Kunstagent scherzt nun: "Es wäre billiger für ihn gewesen, seine Statue aus italienischem Marmor zu machen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Künstler, Comic, Skulptur
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Frankreich: Präsidenten-Hund pinkelt vor laufenden Kameras an Élysée-Kamin
Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 18:19 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andererseits macht dies seine Skulptur wertvoller.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?