09.07.13 15:25 Uhr
 1.122
 

Brasilien: Rapper MC Daleste auf der Bühne erschossen

Am letzten Samstag trat der 20-jährige Rapper MC Daleste (bürgerlicher Name Daniel Pellegrine) in Sao Paolo auf. Während des Konzerts wurde er auf der Bühne in den Bauch geschossen. Er verstarb kurze Zeit später in einem Krankenhaus.

Der Vorfall wurde auf Video festgehalten und schon schnell auf der Video-Plattform "YouTube" verbreitet. Die Clips wurden inzwischen mehr als fünf Millionen Mal aufgerufen. Sie zeigen, wie MC Daleste rappt und kurz darauf zu Boden geht.

Bei dem Konzert waren etwa 3.000 Besucher anwesend. MC Daleste war bekannt für seine Lieder über Mütter von Drogendealern, Göttinnen und Hass gegenüber der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Brasilien, Rapper, Bühne
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 15:56 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja wenn man andere Mütter beleidigt ;)
Kommentar ansehen
09.07.2013 18:03 Uhr von MBGucky