09.07.13 14:48 Uhr
 537
 

Lotto: Ziehung im Internet wird zum Flop

ShortNews berichtete bereits, dass sich kaum jemand für die Mittwochsziehung der Lottoziehung interessiert hat. Gerade einmal 10.000 Tipper sahen sich die Online-Ziehung an.

Auch beim Samstagslotto tat sich nicht viel, hier waren im Internet lediglich 12.000 Lottospieler live dabei.

Die TV-Präsentation der Lottozahlen, die am Samstag direkt kurz vor der "Tagesschau" gezeigt wird, wurde dagegen von 1,7 Millionen Menschen gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Lotto, Flop, Ziehung
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 14:58 Uhr von Dennis112
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Einschaltquoten im TV werden nunmal hochgerechnet. Im Internet werden aber die wirklichen Zuschauerzahlen gezählt.
Kommentar ansehen
09.07.2013 15:25 Uhr von Crawlerbot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
*Die TV-Präsentation der Lottozahlen, die am Samstag direkt kurz vor der "Tagesschau" gezeigt wird, wurde dagegen von 1,7 Millionen Menschen gesehen.*

Nein 100 Sahen sie und das wurde auf 1,7 Millionen Menschen hochgerechnet.

Wie Dennis112 schon sagt.
Kommentar ansehen
09.07.2013 18:33 Uhr von NoGo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich so ein Medienfuzzi wäre, würde ich mir spätestens jetzt mal Gedanken machen, ob die ach so tollen Statistiken zu Zuschauerzahlen die einem immer vorgehalten werden, überhaupt einen Sinn ergeben...

Andererseits haben die Leute in der "Zielgruppe" von ARD und ZDF, die die Ziehung sonst immer geschaut haben, vermutlich wenig Ahnung vom Internet und schauen es deswegen nicht (mehr).
Kommentar ansehen
09.07.2013 22:11 Uhr von HansGünter