09.07.13 14:47 Uhr
 109
 

Fußball/Bundesliga: FC Schalke 04 kündigt Viagogo-Vertrag

Nach nur neun Tagen Laufzeit hat Schalke 04 den umstrittenen Vertrag mit der Ticket-Plattform Viagogo gekündigt. Zuvor kam es seitens der Fans zu heftigen Protesten gegen den Deal.

Nach Angaben von Schalke 04 soll die Ticketbörse trotz mehrerer Abmahnungen gegen Abmachungen verstoßen haben. Durch die Kündigung des Vertrags verzichtet Schalke 04 auf mehrere Millionen Euro.

Der Marketing-Vorstand von Schalke 04 Alexander Jobst erklärte: "Der Vorstand des FC Schalke 04 hat seinen Vereinsmitgliedern auf der Jahreshauptversammlung sein Wort gegeben, genau zu prüfen, ob die Vertragsinhalte umgesetzt werden. Wir haben unser Wort gehalten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Schalke 04, Vertrag, Ticket
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen