09.07.13 14:27 Uhr
 185
 

Venezuela: Präsident Nicolás Maduro bestätigt Edward Snowdens Asylantrag

Am vergangenen Montag hat Venezuelas Präsident Nicolás Maduro offiziell bestätigt, dass der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden einen Asylantrag gestellt hat.

Eine Bestätigung der venezolanischen Botschaft in Moskau oder von Snowden selbst gibt es allerdings bislang nicht. Maduro erklärte weiter, dass Snowden jederzeit nach Venezuela kommen könne.

Wenige Stunden zuvor bestätigte Nicaraguas Regierung und die Botschaft in Moskau, dass Snowden um Asyl in dem mittelamerikanischen Land gebeten hat.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Venezuela, Edward Snowden, Asylantrag, Nicolás Maduro
Quelle: latina-press.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward Snowden reagiert mit zynischem Kommentar auf Trumps Geheimnisweitergabe
Russland erwägt offenbar Auslieferung von Edward Snowden an die USA
Russland will den USA angeblich Edward Snowden "schenken"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 14:27 Uhr von blonx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist nur, wie Snowden nach Venezuela oder Nicaragua gelangen will, wenn Europa erneut den Luftraum sperren wird, wie von den USA gefordert.
Kommentar ansehen
09.07.2013 15:49 Uhr von quade34
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie er dort hingelangen will ist eigentlich zweitrangig. Die Sicherheit in den Süd- und Mittelamerikanischen Staaten ist doch sowas von wackelig, dass er bei einer Demokratisierung eines solchen Landes schon wieder auf der Flucht sein muß. Und die erhofften Millionen an Schweige- und Erpressungsgeldern kann er dort auch vergessen. Junge stell dich, du wirst im US-Knast besser leben als in diesen Staaten.
Kommentar ansehen
09.07.2013 23:30 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Deutschland sollte sich schämen !!!
Merkel hatte wohl auch keine Ahnung was in Ihrem Geburtsland der DDR wirklich passiert ist ´!!

und gegen den US-Fashistenstaat und sein feiges Volk habe ich im Moment nur Ekel-Gefühle !!

In welcher Welt leben wir denn eigentlich ??

New-World-Order mit der Globalen US-Police ist ja wohl schon Realität so wie es ausschaut
Kommentar ansehen
09.07.2013 23:32 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Blonx ..... Ich denke wenn Russland Snowden in einer Ihrer Maschinen nach Venezuela fliegt ..... würden die USA wohl einen Weltkrieg anzetteln - diesen Flieger vom Himmel zu zwingen !!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward Snowden reagiert mit zynischem Kommentar auf Trumps Geheimnisweitergabe
Russland erwägt offenbar Auslieferung von Edward Snowden an die USA
Russland will den USA angeblich Edward Snowden "schenken"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?