09.07.13 11:28 Uhr
 362
 

Fußball/Werder Bremen: Sebastian Prödl kritisiert Ex-Trainer Thomas Schaaf

Von 1999 bis zum Mai dieses Jahres war Thomas Schaaf Trainer beim SV Werder Bremen und mit dessen Ablösung durch Robin Dutt erhoffen sich die Bremer, neue Impulse zu setzen. Vor allem Abwehrspieler Sebastian Prödl scheint über den Trainerwechsel erfreut zu sein.

"Es sind ein paar Aktionen passiert, die für mich schwer nachzuvollziehen waren", so der 26-Jährige über den Ex-Trainer. "Ich hoffe, dass sich durch den Trainerwechsel auch etwas für mich verändert", so der Österreicher weiter.

Prödl sieht sich selbst als Führungsspieler: "Ich sehe mich in der Rangordnung weit oben. Ich habe die Erfahrung, die Qualität und das Selbstvertrauen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Trainer, SV Werder Bremen, Thomas Schaaf, Sebastian Prödl
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?