09.07.13 11:11 Uhr
 83
 

"Wall Street Journal": Um das Videoportal "Hulu" rangeln drei Bieter

Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge gibt es drei potenzielle Bieter für das US- Videoportal "Hulu". Es seien drei feste Kaufangebote abgegeben worden.

Am aussichtsreichsten im Rennen sei das Satellitenfernsehen-Unternehmen DirecTV, das einen Milliarde US-Dollar als Angebot abgegeben hat.

Die anderen Bieter sind der Telekommunikationskonzern AT&T und das Konsortium KKR und Guggenheim Partners.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bieter, Wall Street Journal, Hulu, Videoportal
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf
"Wall Street Journal": Türkei hat akkreditierten Auslandsjournalisten festgenommen
US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will nun doch Wahlkampfspenden annehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN