09.07.13 08:36 Uhr
 484
 

Sektenkinder Lonnerstadt: Eltern verlieren Sorgerecht

Den Eltern der Sektenkinder von Lonnerstadt wurde vom Amtsgericht Erlangen das Sorgerecht entzogen. Nach Informationen des Amtsgerichts wurden die drei Kinder im Alter von 14, elf und acht Jahren bereits aus der Familie geholt und in eine Einrichtung gebracht.

Die Sekte "Neue Gruppe der Weltdiener" aus Lonnerstadt sieht die Kinder als "Erwachsenenseelen in Kinderkörpern" an und behandelt sie entsprechend.

Die Kinder mussten bereits früh am Morgen meditieren. Statt zu spielen, sollen sie "an der Seele arbeiten", heißt es in dem Bericht. Zudem wird den Sektenmitgliedern jegliche medizinische Versorgung verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Eltern, Sekte, Sorgerecht
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert