09.07.13 06:25 Uhr
 280
 

Der neue E-up: Weniger Reichweite und höherer Preis als seine Konkurrenten

Der Autobauer Volkswagen hat jetzt die Preise für den elektrischen up! bekannt gegeben. Und die haben es in sich.

So sind für den kleinen VW mindestens 26.900 Euro fällig. Das sind über 5.000 Euro als für den wesentlich größeren Renault Zoe.

Und der bietet trotz seines günstigeren Preises auch noch mehr Reichweite. Während der VW 160 Kilometer schafft, sind es beim Renault 184 Kilometer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Elektroauto, Reichweite, VW up!
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 06:56 Uhr von montolui
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...weniger Leistung, für mehr Geld = I-Phone...
Kommentar ansehen
11.07.2013 13:26 Uhr von FlatFlow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tsunami13 das mit den leere Akkus raus, volle rein hat wohl nicht funktioniert, die Firma die das Weltweit machen wollten hat wohl Konkurs anmelden müssen (bitte korrigiere mich wenn ich irre)...
Ich finde die ~180 km Reichweite von Renault Zoe ganz in Ordnung, jedenfalls hier in der Stadt (Berlin). Für den Arbeitsweg und zurück reicht das dicke und über Nacht in der Garage aufladen. Ist eine Überlegung wert, wenn man "paar" €uros auf der Kante liegen hat. Klar für längere strecken über 200 km sind e-Autos noch nicht in Stande, aber da gibt es alternativen.

[ nachträglich editiert von FlatFlow ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?