08.07.13 21:54 Uhr
 131
 

Hückeswagen: 46-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Am vergangenen Freitag gab es in Hückeswagen (Oberbergischer Kreis) einen kuriosen Autounfall.

Ein 46-jähriger Mann saß auf einem Eimer und lenkte seine Auto. Als der Eimer umkippte, konnte er das Fahrzeug nicht mehr beherrschen und fuhr in einen parkenden PKW.

Die Polizei staunte nicht schlecht. Die komplette Innenausstattung des Wagens fehlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrzeug, Hückeswagen, Plastikeimer
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Ägypten: Katastrophe an der Küste - Mindestens 162 Flüchtlinge ertrunken
Brandenburg: Dutzende Ortsschilder mit rechten Parolen beklebt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2013 01:06 Uhr von Superplopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
48jähriger auch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?