08.07.13 21:37 Uhr
 59
 

Ölpreise notieren deutlich über der 100-US-Dollar-Marke

Zum Start in die neue Handelswoche zeigten sich die Ölpreise relativ stabil. Einerseits kam Unterstützung durch die in der letzten Woche veröffentlichten positiven US-Arbeitsmarktdaten, andererseits treiben die Unruhen in Ägypten die Preise nach oben.

Allerdings wurden die Ölpreise im Handelsverlauf am heutigen Montag etwas durch Gewinnmitnahmen belastet.

So wurde zuletzt ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (August-Kontrakt) mit 107,47 (Freitag: 107,72) US-Dollar gehandelt. Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) 102,98 (Freitag: 103,22) US-Dollar wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Ölpreis, Rohstoff
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?