08.07.13 20:15 Uhr
 1.248
 

Schweiz: Angeblich seit Jahrzehnten verschwundene UFO Akten aufgetaucht

Viele Jahre lang beteuerten die Schweizer Behörden, einst existierende UFO Akten wurden entweder längst vernichtet oder seien schlicht nicht mehr auffindbar.

Doch ein UFO-Forscher wollte sich damit nicht zufrieden geben und suchte immer weiter. Und tatsächlich: Anfang des Jahres konnte er einen Teil dieser Akten auftreiben.

Das Besondere: Das Archiv für die Akten ist mittlerweile online zugänglich. Sucht man allerdings nach bekannten Begriffen wie "UFO", findet man nichts. Sucht man aber "fliegende Teller", werden die Akten angezeigt. So wurden UFOs in den 50er- und 60er-Jahren genannt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schweiz, UFO, Akte
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 21:02 Uhr von montolui
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
...legt die Akten zu den Hitler-Tagebüchern ins Archiv...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?