08.07.13 19:00 Uhr
 312
 

FDP lehnt "Ampel" ab

Schon jetzt wurde bekannt, dass die FDP eine "Ampel-Koalition" mit SPD und Grünen ablehnt.

Weiter erklärte die FDP, dass die Parteispitze am 12. September in Mainz bei einem Wahlaufruf Werbung für "Schwarz-Gelb" machen wolle. Noch unklar ist, ob es erneut einen Sonderparteitag in der letzten Woche vor der Bundestagswahl geben wird.

Auch wenn die Umfragen ein anderes Ergebnis verkünden, strebt die FDP zwischen acht und zehn Prozent der Wählerstimmen an. Bei der letzten Bundestagswahl 2009 erhielten die Liberalen 14,6 Prozent.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Bundestagswahl, Ampel
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 19:03 Uhr von quade34
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eine andere Aussage wäre Selbstmord.
Kommentar ansehen
08.07.2013 19:28 Uhr von shadow#
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Gut, sonst wären SPD und Grüne ja komplett unwählbar...
Kommentar ansehen
08.07.2013 19:32 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die letzte Bundestagswahl war 2009 und nicht 2008. Und Gerhard Schröder ist schuld daran, dass sie nicht 2010 war...
Kommentar ansehen
08.07.2013 20:07 Uhr von SearchNews
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
die FDP ist verloren wir können ja in der zwischen zeit interviews von Rainer Brüderle ins Deutsche übersetzten

[ nachträglich editiert von SearchNews ]
Kommentar ansehen
08.07.2013 21:11 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...das nenn ich mal einen Titel: kurz und knapp....
Kommentar ansehen
08.07.2013 21:57 Uhr von ghostinside
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich lehne die FDP ab...
Kommentar ansehen
08.07.2013 22:14 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es gibt ja noch andere Farben, jedoch gehe ich davon aus, das Frauen Merkel wählen und die Männer Steinbrück und schon gibt es wieder die große Koalition. Jamaica funktionierte auch nicht, Ich hoffe das die Merkel verliert, damit Stasi 2.0 endlich aufhört.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?