08.07.13 17:28 Uhr
 157
 

Schweiz: Facebook-Memoiren aus dem Knast

Der Türsteher Behar S. (24) wurde wegen vorsätzlicher Tötung zu 16 Jahren und drei Monaten Haft verurteilt.

Trotz Internet-Verbot im Gefängnis, gelingt es dem Mörder seit Monaten seine Freunde per Facebook-Einträge zu unterhalten.

"Bin im Ferien­lager-Hotel Gitterblick! Huere schön da!" oder "Kein Rückzug, kein Aufgeben, immer weiter, bis der Bizeps platzt" sind nur einige seiner Postings.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Facebook, Gefängnis, Verbot
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 19:22 Uhr von Superplopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wisst ihr was ich glaube:

Sein handy ist im Arsch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?