08.07.13 15:31 Uhr
 2.084
 

Gesundheit: Hitze nicht bei jedem beliebt

Wie eine Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" aktuell aufzeigt, wird die sommerliche Hitze für nahezu jeden Vierten zur Belastung. 27,6 Prozent der Befragten gaben an, dass große Hitze zu häufigem Auftreten von Beschwerden führen.

Dabei belegt der klassische Kopfschmerz den ersten Rang in der Liste. Mehr als zwei Drittel, genauer gesagt 67,4 Prozent der Befragten leiden darunter. Nahezu genauso viele Personen (62,9 Prozent) haben indes mit dem Kreislauf zu kämpfen.

Bei sechs von zehn Befragten kommt es verstärkt zu Müdigkeit und Abgeschlagenheit, während gut ein Drittel mit Schwindel und Benommenheit zu kämpfen hat. 26,7 Prozent der teilnehmenden Person schlagen sich indes mit Konzentrationsschwierigkeiten herum.


WebReporter: Bildungsminister
Rubrik:   Gesundheit / Umfragen
Schlagworte: Umfrage, Gesundheit, Sommer, Hitze, Temperatur
Quelle: www.all-in.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 15:31 Uhr von Bildungsminister
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Hitze, wieder so ein Thema zum Nörgeln. Das Wetter ist wohl eines der liebsten Themen der Deutschen. Im Winter wird sich über Kälte echauffiert, im Frühling ist es der Regen, und im Sommer sorgen ein paar Sonnenstrahlen schon für Empörung. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich selbst bei dem aktuellen Wetter oft Kopfschmerzen habe, was wohl auch dadurch kommt, dass das Wetter so wechselhaft ist. Auch liegt es hier oft an der Schwüle, die man in Urlaubsländern meist nicht hat.
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:32 Uhr von Superplopp
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
Ich finde das Wetter geil
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:34 Uhr von blade31
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Mir ist ehrlich gesagt Regen und Schnee lieber bei der Hitze bekomme ich nie richtig Luft erst wenn es dunkel und kälter wird...
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:37 Uhr von Crawlerbot
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
*Gesundheit: Hitze nicht bei jedem beliebt*

*Gesundheit: Kälte nicht bei jedem beliebt*

*Gesundheit: Hundescheiße nicht bei jedem beliebt*
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:42 Uhr von Superplopp
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Gesundheit: Gesundheit ist nicht bei jedem beliebt.
Kommentar ansehen
08.07.2013 16:04 Uhr von Samsara
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Welche Hitze? Mit ca. 27°C hier bei mir ist es schön warm. Von Hitze sprech ich erst, wenn die Temperaturen deutlich über 30° sind (und es noch dazu schwül ist (Schwüle ist eigentlich weit unangenehmer als hohe Temperaturen)).
Kommentar ansehen
08.07.2013 16:42 Uhr von SN_Spitfire
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finds zwar warm, aber nicht heiss.
Ich bin einer der Glücklichen, die eine Klimaanlage auf der Arbeit haben, welche auch perfekt funktioniert, da man sonst wirklich mit Konzentrationsschwierigkeiten zu kämpfen hätte.
Zuhause siehts dann da oft schon anders aus. Da kann man froh sein, wenn die Wohnung/das Haus ordentlich gedämmt ist.
Kommentar ansehen
08.07.2013 17:03 Uhr von Luisaza
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hitze an sich stört mich nicht, aber die hier, im Moment, vorherrschende Schwüle sorgt bei mir auch für eine gewisse Müdigkeit.
Kommentar ansehen
08.07.2013 18:26 Uhr von GulfWars
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
welche Hitze?

Wenn wir 35-40°C haben, dann kan man von Hitze sprechen. Jetzt ist es endlich angenehm.
Kommentar ansehen
08.07.2013 19:10 Uhr von uwele2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kommt immer drauf an was man macht.
Wer körperlich arbeitet wird sich kaum darüber freuen das bei 30 Grad oder mehr machen zu müssen.
Am Strand faulenzend kann man das dann schon eher geniessen.
Kommentar ansehen
08.07.2013 19:23 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
mir persöhnlich isses eigentlich auch viel zu warm... etwas kühler kanns sein... heute in der prallen sonne geht man ja momentan ja fast drauf^^
Kommentar ansehen
08.07.2013 19:48 Uhr von Monstrus_Longus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich, ich finde es auch grausam, wenn es so warm ist. Außerdem habe ich eine Augenkrankheit und bin trotz Sonnenbrille dauernd geblendet von der Sonne. Also ich brauch das nicht. Es kann ruhig normal warm sein, aber die Sonne muss nicht so dolle scheinen. Es dürfen ruhig einige Wolken am Himmel hängen.
Kommentar ansehen
08.07.2013 19:59 Uhr von Biblio
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
27° ist noch keine Hitze und zudem ist so gut wie alles eine Gewöhnungssache. 35° und drüber ist erst heiss und dann sollte man auch in Überlegung ziehen, eine Siesta einzuführen.

Müdigkeit und Abgespanntheit ist normal, da sich der Stoffwechsel alle + 10 ° C verdoppelt, ist jedoch auch nur eine Frage der Gewöhnung bzw. Trainings.

So ists eben, wenn das Wetter künstlich auf kühlem Niveau gehalten wird, um höchstmögliches Arbeitspensum und -leistung zu sichern und die Wolken dann plötzlich weg sind, weil am Tag zuvor nicht gesprüht wurde.
Kommentar ansehen
08.07.2013 22:51 Uhr von Sonny61
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ab 25 Grad ist für mich Hitze und da werde ich agressiv!
Kommentar ansehen
09.07.2013 08:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bei mir liegt Arbeit bis zum Umfallen - aber es fehlt die Konzentration und man ist irgendwie müde. Die Auftragslage verbietet aber jede Siesta.
Kommentar ansehen
09.07.2013 13:16 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ich werd jetzt auf die Terrasse gehen mich unterm Sonnensegel setzten und eine Limonade mit Eiswürfel genießen. :-)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht