08.07.13 15:23 Uhr
 504
 

Total verdreht: Verschiedene Autos zusammengeschweißt

Für seinen Film "Der Schaum der Tage" hat der französische Filmemacher Michel Gondry die verschiedensten Autos und Autoteile zusammengeschweißt. Mal kleben gleiche Modelle aneinander, mal Marken und Typen, die nichts miteinander zu tun haben.

So entstand zum Beispiel ein Renault Espace mit Peugeot-Kofferraum und Opel-Nase oder ein Renault 19 mit dem Heckteil eines Opel Ascona. Das faszinierendste daran: Die Autos fahren auch noch.

Der Film "Der Schaum der Tage" ist eine Tragikomödie mit Fantasyelementen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Film, Modell, Zusammensetzung
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 15:28 Uhr von team75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch echt total bekloppt!
Kommentar ansehen
08.07.2013 17:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sieht schlimm aus. So schlimm, dass man gar nicht wegschauen kann...

Aber trotzdem sollte man den Regisseur und alle, die die Wagen umgebaut haben, teeren und federn.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Wahlslogan 2020 ist derselbe wie in Horrorfilm "The Purge 3"
Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt
Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?