08.07.13 13:50 Uhr
 313
 

Peer Steinbrück hasst EU-"Regelungswut" und hortet deshalb alte Glühbirnen

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat zugeben, alte Glühbirnen nach dem Verbot durch die EU zu horten.

Der Politiker wetterte in diesem Atemzug gegen die "Regelungswut" der EU und sagte: "Die EU-Kommissionen müssen davon abgebracht werden, alles bis ins Detail regeln zu wollen."

Steinbrück habe eine alte französische Lampe, die nun nicht mehr zu betreiben sei, weshalb er diese alten Glühbirnen sammeln müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: EU, Peer Steinbrück, Sammeln, Glühbirnenverbot
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 13:55 Uhr von harros
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ja,ja - mit g u t e m Beispiel voran.
Kommentar ansehen
08.07.2013 14:30 Uhr von Mat_h
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da der Unfug mit dem verbot ja auf Sigmar Gabriel zurück geht sollte er sich lieber bei dem direkt beschweren als nur auf die EU zu schimpfen...
Kommentar ansehen
08.07.2013 16:36 Uhr von mardnx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
in den monaten vor der wahl erkennt man wieder ganz deutlich wie minderwertig der charakter eines politikers ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?