08.07.13 13:01 Uhr
 3.055
 

Sony verdient 150 bis 200 Millionen Dollar an der Xbox One wegen Blu-ray

In Microsofts kommender Spielekonsole Xbox One wird ein Blu-ray-Laufwerk enthalten sein, für das Microsoft Lizenzgebühren an Sony zahlen muss.

Ein Analyst geht davon aus, dass sich die Kosten für Microsoft dabei pro Xbox One auf zwei bis drei Dollar belaufen.

Wenn die aktuellen Verkaufszahlen der Xbox 360 von 75 Millionen Stück zugrunde gelegt werden, kriegt Sony also 150 bis 200 Millionen Dollar von seinem Konkurrenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Sony, Xbox, Xbox One, Blu-ray
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 13:01 Uhr von Session9
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Haha, das sind Geschichten, wie sie nur das Leben schreibt: Der Konkurrent verdient sich dumm und dämlich, weil Microsoft mit HD-DVD aufs falsche Pferd gesetzt hat :D
Kommentar ansehen
08.07.2013 13:58 Uhr von mAdmin
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
2 oder 3 dollar? dem foto nach zu urteilen eher 3 :)
Kommentar ansehen
08.07.2013 14:05 Uhr von Frank159
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich dachte Sony hat das Exklusivrecht für Blu-Ray-Laufwerke (in Spielkonsolen) nur noch bis Ende 2013?
Bezweifle mal stark das Mircosoft bis Ende 2013 75 Millionen Xbox One verkauft...

[ nachträglich editiert von Frank159 ]
Kommentar ansehen
08.07.2013 14:16 Uhr von Unrockstar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hat wohl eher damit zu tun dass Microsoft Lizenzkosten für die Technik zahlen muss, weil sie nicht zur Blu Ray Association gehören.
Kommentar ansehen
08.07.2013 14:29 Uhr von Frank159
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann stimmt die Rechnung aber nicht...
den Sony bekommt die Lizenzgebühren ja nicht alleine.

E:
Bzw. kann mir nicht vorstellen das Sony alleine schon 2-3 Dollar pro Xbox One bekommt

[ nachträglich editiert von Frank159 ]
Kommentar ansehen
08.07.2013 14:30 Uhr von FredDurst82
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Sony pro verkaufter Xbox One also 2-3 Dollar verdient, dann verdienen sie .... 2-3 Dollar ?! :D
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:02 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also laut der Seite http://www.one-blue.com/... kostet ein Hardware Bluray player 9$ Lizenzgebühren, wenn die neue Xbox auch Video Bluray Abspielen kann, dann dürften dass die Notwendigen gebühren sein.
Und da Sony sicherlich einen Hauptteil der Patente hält dürften 2-3$ durchaus realistisch sein.
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:21 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wäre Microsoft bei der HD-DVD geblieben, hätten sie sparen können.
Die hätten das Laufwerk auch in die Xbox360 integrieren können, da die meisten Erstmodelle sowieso zur Reparatur mussten. (Ring of Death)
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:24 Uhr von ichwillmitmachen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kriegt? Was für ein Deutsch.
Kommentar ansehen
08.07.2013 16:09 Uhr von FallofIdeals
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
> pic

mfw
Kommentar ansehen
09.07.2013 01:15 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol, grade sony geräte (bluerayplayer/brenner) haben eine mise qualität. sie sind ehr ausschussware.
Kommentar ansehen
09.07.2013 10:23 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott

Microsoft bezahlt nun Geld an einen Konkurrenten dafür, dass sie ihren Kunden ein besseres Spielerlebnis und bessere Möglichkeiten bieten können.

Lasst uns nun alle gemeinsam über Microsoft herfallen, sie auslachen und flamen, denn so macht es der dumme Zombie-Lynchmob

Ihr werdet alle noch weinen, wenn ihr euch die PS4 gekauft habt und dann bei Kumpels mal an der One sitzt, aber wem erzähl ich das, ihr wisst es ja alle besser, nicht? ;D
Kommentar ansehen
12.07.2013 01:38 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, leider haben die Sony-Idioten mit Blu-ray gewonnen. Dabei wäre die HD-DVD die bessere Technik gewesen.

So wie es aussieht, zieht dann Microsoft Sony aus dem Dreck, dank deren Lizenzzahlungen. =D

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?