08.07.13 12:44 Uhr
 838
 

Logo-Klau: Kentucky Fried Chicken geht rechtlich gegen "Hitler"-Restaurant vor

In Thailand wurde ein Fast-Food-Restaurant namens "Hitler" gesichtet, das Adolf Hitler im Logo zeigt und ziemlich stark an das Logo von Kentucky Fried Chicken angelehnt ist (ShortNews berichtete).

Die Kette KFC will nun rechtlich gegen diesen Logo-Klau vorgehen, denn seit 1930 haben sie dieses schwarz-weiße Logo mit Firmengründer Harland "Colonel" Sanders als Aushängeschild - das nun einfach durch Hitler in Thailand ersetzt wurde.

KFC findet das Ganze "sehr geschmacklos" und sein Sprecher kündigte an: "Wir erwägen rechtliche Schritte, weil das Logo unsere Markenrechte verletzt und nichts mit uns zu tun hat".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Adolf Hitler, Restaurant, Logo, Klau, Kentucky Fried Chicken
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN