08.07.13 11:12 Uhr
 125
 

Athen: Bürgermeister von wütenden Demonstranten angegriffen

In der griechischen Hauptstadt Athen kam es wieder zu Demonstrationen gegen den drohenden Jobabbau. Der wütende Protestzug nahm sich dieses mal den Bürgermeister der Stadt vor.

Giorgos Kaminis wurde attackiert und musste sich mit Hilfe seiner Bodyguards auf ein Motorrad flüchten, mit dem er schließlich davonsauste.

Der Politiker hatte Glück, er kam mit leichten Verletzungen davon. Sein Wagen indessen wurde heftig beschädigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Protest, Bürgermeister, Athen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?