08.07.13 10:49 Uhr
 216
 

Fußball: Trikotaffäre - Karl-Heinz Rummenigge wirft Nike zielbewusstes Handeln vor

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, hat sich nun zum Trikotstreit mit Sportartikelausrüster Nike zu Wort gemeldet(ShortNews berichtete).

Rummenigge erklärte, dass Nike diese Situation absichtlich herbeigeführt habe.

"Ich bin von Nike enttäuscht. Das ist nicht Fairplay, was sie zielbewusst gespielt haben", erklärte Rummenigge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Streit, Trikot, Karl-Heinz Rummenigge, Nike
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München verleiht Renato Sanches an Swansea City

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 11:14 Uhr von sub__zero
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dann sollte man vielleicht die Strafen einfach ordentlich nach oben schrauben.
Über die 20.000 € lacht doch ein Götze, da er von Nike bestimmt mehr als die 20.000 € bekommen hat.

Aber andererseits: Der teuerste BuLi-Transfer so far wird offiziell vorgestellt...Ist denn wirklich niemandem vor der PK aufgefallen, was der Junge da für T-Shirt an hat?
Kommentar ansehen
08.07.2013 12:07 Uhr von Bono Vox
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ah ja, genau, Bayern, das waren die, die sich immer und in jedem Geschäft an die geltenden Gesetze und vor allem an die rechtschaffenen Gepflogenheieten halten.
Ja, is klar. ;-)

Heul nicht, Kalle, wenn der Hainer nicht dein Spezel wäre, wärs dir auch wurscht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München verleiht Renato Sanches an Swansea City


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?