08.07.13 10:23 Uhr
 1.459
 

Ex-Bahnminister in China zu Todesstrafe auf Bewährung verurteilt

Der ehemalige Bahnminister Chinas, Liu Zhijun, wurde zur Todesstrafe auf Bewährung verurteilt. Dem Minister wird vorgeworfen, während seiner Beschäftigung beim Bahnministerium Bestechungsgelder in Höhe von 8,1 Millionen Euro angenommen zu haben.

Er war im April im Rahmen der Anti-Korruptions-Kampagne des neuen Staats- und Parteichefs Xi Jinping angeklagt worden. Die Öffentlichkeit hatte den Prozess aufmerksam verfolgt.

Der nächste prominente Politiker, der wegen Korruption vor Gericht gestellt werden soll, ist der ehemals aufsteigende Star der Kommunistischen Partei, Bo Xilai. Der Prozessbeginn steht bei ihm noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Bahn, Todesstrafe, Bestechung
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 10:23 Uhr von Nightvision
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Das würde man sich hier auch wünschen,aber leider ist da nichts in der Richtung in Sicht.Das könnte natürlich auch nur eine Säuberungswelle sein,die als Gerechtigkeit verkauft wird.
Kommentar ansehen
08.07.2013 12:28 Uhr von Hidden92
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Todesstrafe auf Bewährung, da muss man erstmal drauf kommen was das bedeuten soll.
Kommentar ansehen
08.07.2013 12:39 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@ kaeseschmierer: dass solche unterbelichteten Typen wie Du so etwas genießen würden, ist schon klar.
Bist Du dir eigentlich klar darüber, was für einen Mist Du hier von Dir gibst?

Standgericht...! Mein Gott wie krank!
Kommentar ansehen
08.07.2013 12:39 Uhr von Silent_Santa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vieleicht wäre das auch eine Interessante Information was "Todesstrafe auf Bewährung" bedeuteln soll...
Hört sich erstmal an wie "Mach das nicht nochmal sonst ist schluss.... so und jetzt ab nach Hause!"
Kommentar ansehen
08.07.2013 12:46 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@kaeseschmierer
Dass dir und anderen Konsorten solche Urteile gefallen war klar.

Was macht deinereiner eigentlich wenn die da oben weg sind?
Anarchie leben oder sich selber da oben hinstellen und in ein paar Jahren das gleiche Schicksal teilen?


Nenn mir einen Politiker der nachweislich und nicht aufgrund von Vermutungen der Neidfraktion korrupt ist.

Nenn mir einen Grund warum der Politker für berufliche Fehleinschätzungen bestraft werden sollte während du auf deiner Arbeit Fehler machen darfst und dein Chef dich allerhöchstens abmahnen darf
Kommentar ansehen
08.07.2013 12:58 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Todesstrafe auf Bewährung, bedeutet das etwas, dass er beim nächsten Vergehen an den Galgen kommt?
Kommentar ansehen
08.07.2013 13:14 Uhr von maki
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Getroffene Hunde bellen?
Kommentar ansehen
08.07.2013 15:32 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy
Bitte bei allen. Das wäre eine Party...

Ich würd mal grob behaupten die Weltbevölkerung würde sich innerhalb einer Woche halbieren. Und der restliche Teil kann etweder nicht sprechen und deswegen auch nicht lügen oder ist nicht erwischt worden

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?