08.07.13 06:56 Uhr
 281
 

Urheberrecht: Über 25 Millionen Löschungen von Google-Links

Aus urheberrechtlichen Gründen wurden bis heute über 25 Millionen Links der Suchmaschine Google gelöscht.

Allein die Recording Industry Association of America (RIAA) stellte Löschanträge von zehn Millionen Web-Links.

Für die progressiv ansteigende Zahl der Löschanträge dürften auch Länderblockaden schuld sein, da dadurch vermehrt Link-Umleitungen entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Urheberrecht, Link, Löschung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 06:56 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die neusten Zahlen und detaillierten Löschanträge finde man in dem Transparenzbericht von Google unter
http://www.google.com/...
Kommentar ansehen
08.07.2013 10:05 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es eine Liste der gelöschten Links?
Weil dann brauch ich Google ned mehr :)

Google: 40.500 Suchanfragen pro Sekunde:
http://www.worldwide-datas.com/...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?