08.07.13 06:50 Uhr
 344
 

Formal 1: Reifen trifft Kameramann, dieser erleidet mehrere Brüche (Update)

Beim Grand Prix von Deutschland ist es gestern zu einem folgenschweren Unfall gekommen, bei dem ein Kameramann durch einen Reifen getroffen wurde (ShortNews berichtete).

Nun wurde bekannt, dass sich der Kameramann zahlreiche schwere Verletzungen zuzog. So brach er sich mehrere Rippen und das Schlüsselbein.

Gegenüber dem Pay-TV Sender Sky erklärte Red-Bull-Teamchef Christian Horner, dass es zu dem Unfall kam, da der Reifen leider nicht richtig festgemacht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Update, Verletzung, Reifen, Kameramann
Quelle: www.laola1.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 08:11 Uhr von langweiler48