08.07.13 06:45 Uhr
 686
 

Weltmeere werden Seesternen bald zu sauer

Ein Langzeit-Experiment zeigt, dass Seesterne bald Probleme mit dem Überleben in den Weltmeeren bekommen könnten.

So wurde in der Nordsee ein Test durchgeführt, welcher zeigt, welche Veränderungen ein Meer mit einem pH-Wert um 7,7 mit sich bringen würde. So würden etwa Seesterne Probleme bekommen, da sie Kalk für ihr Skelett benötigen.

Bisher sprach man meist immer nur von der Erwärmung und Polschmelze, über den pH-Wert machte man sich kaum Sorgen, obwohl dieser dank zahlreicher Chemikalien bereits bedenklich im Fallen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltmeer, Seestern, pH-Wert
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko