08.07.13 06:36 Uhr
 73
 

Türkei: Nach Protesten - 66 Männer noch immer in Haft

Seit Wochen demonstrieren die Menschen in der Türkei gegen Erdogan, worauf die Regierung mit Härte antwortete.

Dabei kam es auch zu Verhaftungen, wovon 66 Menschen noch immer nicht frei sind. Ungewiss ist derzeit, wie es den Häftlingen nun geht, vor allem haben sie es schwer, da sie nach dem türkischen Antiterrorgesetze behandelt werden, welches der Polizei und Justiz umfangreiche Vollmachten gibt.

Auch bisher vor den Protesten wurden schon Menschen nach dem Anti-Terror-Gesetz festgenommen. Dabei sind unter anderem Journalisten, Anwälte, Schriftsteller und Bürgermeister, sie alle haben es schwer und kaum Aussicht auf ein rechtsstaatliches Verfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Haft, Demonstration
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?