08.07.13 06:10 Uhr
 561
 

Sex im Auto kann noch viel heftiger werden: So funktioniert "Autoradio-Sex"

Autos dienen normalerweise als Fortbewegungsmittel. Sie funktionieren aber auch als Sex-Toy.

So wird der Auto-Sex besonders heftig, wenn man die Auto-Anlage bis zum Anschlag aufgedreht, dass das Auto durch den Bass vibriert. So kann man zu den Vibrationen des Autos richtig heftigen "Autoradio-Sex" haben.

Fesselsex funktioniert hingegen auch im Auto. Es reicht, wenn man den Gurt erst feststeckt und dann einmal richtig fest dran zieht, bis er einrastet. Dann ist ein Entkommen unmöglich und dem Fesselsex steht nichts mehr im Wege.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Sex, Radio, Bass
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann fällt Baum im Naturschutzgebiet wegen hängen gebliebener Drohne
Asylbewerber in KiTa einquartiert: Wem das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2013 07:05 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Guten Morgen. Gerade mal 7 Uhr und die schlechteste "News" des Tages ist schon da. Glückwunsch Du ]§&%$.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?