07.07.13 20:56 Uhr
 395
 

Wohnmobil-Hersteller Knaus präsentiert zur Saison 2014 den Sky i Plus

Zu der Saison 2014 präsentiert der Hersteller Knaus die neuen Varianten des Sky i Plus. Der Einstiegspreis bei diesem neuen integrierten Reisemobil liegt bei 67.690 Euro. Das Reisemobil wird es in den Varianten 650 LEG und 700 LEG mit zwei Einzelbetten-Grundrissen geben.

Die Varianten 650 LG, 700 LX und der 700 LEG bieten hingegen zwei Grundrisse sowie ein großen Raumbad. Bei dem Aufbau von Seitenwand und Dach nutzt der Hersteller kein Holz, sondern stattdessen zur Verstärkung PU-Leisten.

Das neue GFK-Dach schützt das Fahrzeug besser vor möglichen Hagelschäden. Innen dominieren Maryland Oak und Kunstleder. Die Küche verfügt über eine Kante aus Mineralwerkstoff und eine Abdeckung im Marmorlook.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Saison, Modell, Wohnmobil, Knaus
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 21:42 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fernseher ist ja genial untergebracht :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL II zeigt Bundeswehr-Webserie "Die Rekruten" nun doch nicht
Fußball: Cristiano Ronaldo nach Sperre - "Man wird mich niemals zu Fall bringen"
München: Obdachloser erstreitet sich vor Gericht Recht auf Unterkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?