07.07.13 19:29 Uhr
 5.088
 

Von wegen "Hammer-Angebote": So dürftig sind die Online-Preise im Media Markt

Das Unternehmen Media Markt bringt oftmals neue Online-Prospekte auf den Markt, in denen angeblich oft richtig gute Angebote enthalten sein sollen.

Jetzt haben sich Experten einmal einen solchen Prospekt angeschaut und die Preise aus dem Media-Markt-Prospekt mit Preisen aus dem Internet verglichen. Dabei kam man größtenteils zu einem enttäuschenden Ergebnis.

Zwar gäbe es einige Top-Angebote, die wirklich günstiger als bei anderen Internet-Händlern seien, jedoch würden die Preise überwiegend lediglich auf Niveau einiger günstiger Online-Anbieter liegen und damit weit entfernt von "Hammer-Angeboten" sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Vergleich, Preise, Media Markt, Internethandel
Quelle: www.computerbild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 20:13 Uhr von Petabyte-SSD
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso enttäuschende Ergebnisse?
Ist doch super wenn die teurer sind als andere Anbieter.
Zumindest für mich, als Nichtkäufer :)
Aber die meisten Leute lassen sich durch Rote Wörter so einwickeln als würde man sie hypnotisieren.
Genau so wie die Idioten, die sich von "Modeexperten" vorschreiben lassen, was ihnen jetzt gefallen muss und welche Farben dieses Jahr "IN" sind.
Kommentar ansehen
07.07.2013 20:39 Uhr von cantstopfapping
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ Petabyte-SSD
Genau meine Meinung.

"Jetzt haben sich Experten einmal einen solchen Prospekt angeschaut....."
Braucht man dazu wirklich Experten?
Ich kauf schon lange nicht mehr beim MM oder Saturn, da sie damals alle möglichen Online-Händler abgemahnt haben:
http://www.netzeitung.de/...

Ich hoffe nur, das