07.07.13 18:54 Uhr
 521
 

Fußball/FC Bayern München: Spieler Toni Kroos warnt vor starker Borussia Dortmund

Toni Kroos, Mittelfeldspieler beim FC Bayern München, hat vor der Stärke des Ligarivalen Borussia Dortmund gewarnt. Der BVB wäre noch stärker als in der letzten Saison, als die Bayern und Borussia Dortmund das Champions-League-Finale bestritten.

Kroos äußerte weiter, dass der BVB durch den Verkauf von Mario Götze hohe Transfereinnahmen erzielt habe, die nun in andere Spieler investiert werden können.

Allerdings seien sich die Bayern ihrer eigenen Stärken bewusst und kein Weg an dem Team vorbei führen würde, wenn diese auch ausgespielt würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Borussia Dortmund, Warnung, Stärke, Toni Kroos
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 19:21 Uhr von montolui
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...mit, oder ohne erhobenen Zeigefinger?...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?