07.07.13 17:00 Uhr
 308
 

Soll Verteidigungsminister Thomas de Maizière NATO-Chef werden?

Derzeit wird ein Nachfolger für den scheidenden NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen gesucht. Im Rennen um das Amt, das im Sommer 2014 neu vergeben wird, scheint Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière heißer Kandidat zu sein.

De Maizière war zuletzt in die negativen Schlagzeilen geraten. Nicht zuletzt die Affäre um die Drohne Euro Hawk setzte dem Minister zu.

Neben de Maizière gibt es noch andere Anwärter auf dem Posten, zum Beispiel den polnischen Außenminister, Radoslaw Sikorski. Nach Informationen des "Spiegel" scheint de Maizière aber der aussichtsreichste Kandidat für den Posten zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, NATO, Verteidigungsminister, Thomas de Maizière
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 17:00 Uhr von Borgir
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt einfach Leute, vor allem in der Politik, die stürzen die Karriereleiter nur nach oben. Dabei können sie sich Sprosse für Sprosse diverse Eklats und Fehler leisten, die spielen gar keine Rolle. Finde nur ich das seltsam?
Kommentar ansehen
07.07.2013 17:32 Uhr von lopad
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir:

In der Politik wird mal halt nicht entlassen sondern "weggelobt". So wie beispielsweise der Herr Oettinger den man zur EU abgeschoben hat.
Kommentar ansehen
07.07.2013 17:34 Uhr von Bewerter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir
Ist ja genau wie bei der EU. Viele Politiker, die hier in Deutschland nichts mehr taugen, weil sie zu viel Scheiße gebaut haben, landen am Ende in der EU und regieren uns von dort aus mit Ihrem Schwachsinn.
Kommentar ansehen
07.07.2013 17:46 Uhr von mayan999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir
"Es gibt einfach Leute, vor allem in der Politik, die stürzen die Karriereleiter nur nach oben. Dabei können sie sich Sprosse für Sprosse diverse Eklats und Fehler leisten, die spielen gar keine Rolle. Finde nur ich das seltsam?"
wenn du wüsstest warum gerade dieser herr der "aussichtsreichste kandidat" zu sein scheint, wird dich nichts mehr wundern ;-)
Kommentar ansehen
07.07.2013 18:17 Uhr von Tingting
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der muss zuerst die Türkei fragen ob er darf :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?