07.07.13 16:58 Uhr
 318
 

Polen: Katholischer Exorzist aus Uganda lockt 58.000 Gläubige an

Der aus Uganda stammende Exorzist Jean-Baptiste Bashobora ist aktuell in der polnischen Hauptstadt Warschau zu Gast. Dort hielt er in einer Arena vor rund 58.000 Katholiken eine Messe ab. Das Fußballstadion wurde dafür unter anderem mit einem 15 Meter hohen Kreuz dekoriert.

Für eventuelle "satanische Offenbahrungen" während der Predigt gab es zur Notfallbetreuung "Hilfs-Exorzisten" in einer sogenannten "Spezialzone". Über die Herkunft und Qualifikation dieser Personen konnte allerdings nichts in Erfahrung gebracht werden.

Angaben von Zuschauern zufolge eile Bashobora der Ruf eines Wunderheilers voraus. So habe er unter anderem eine Frau von ihrer Alkoholsucht befreit und verschiedene körperliche Leiden kuriert. Zahlreiche Behinderte in Rollstühlen waren anwesend und hofften auf Heilung durch den "Teufelsaustreiber".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Polen, Uganda, Gläubige, Exorzist
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 18:12 Uhr von fritz riemer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und eine Frau von ihrer Alkoholzucht befreit..
Wunder gibt es immer wieder......
Kommentar ansehen
07.07.2013 19:14 Uhr von Montrey
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Exorzist im 21 Jahrhundert.. das geht nur mit einer 2000 Jahren alten Hirten Mythologie.
Kommentar ansehen
07.07.2013 19:27 Uhr von Lornsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so etwas kann man nur in einem Staat machen, dessen Bevölkerung über 90 Prozent einer Glaubensrichtung angehören.
in diesem Fall ist es der Katholizismus.
Kommentar ansehen
07.07.2013 19:29 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...kann der mir auch meine homosexuelle Neigung austreiben?...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?