07.07.13 16:07 Uhr
 108
 

Ägypten: Ringen um die Macht im Land geht weiter

Nachdem das Militär den islamistischen Präsidenten Ägyptens, Mohammed Mursi, zu Fall gebracht hat, ist noch immer keine Übergangsregierung gebildet worden. Die Ernennung von Friedensnobelpreisträger ElBaradei wird bislang von den Religiösen verhindert.

Übergangspräsident Adli Mansur hatte durch einen Sprecher verkünden lassen, dass die Ernennung von ElBaradei aufgrund des Widerstandes der islamistischen Nur-Partei nicht stattfinden konnte.

Die Demonstrationen in dem krisengeschüttelten Land gehen unterdessen weiter. Anhänger und Gegner des entmachteten Mohammed Mursi gingen auf die Straße. Am vergangenen Freitag war es zu Ausschreitungen zwischen den Parteien gekommen, bei denen 36 Menschen den Tod fanden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Land, Ägypten, Macht, Ringen
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 17:52 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wozu Wahl, wenn der President einfach vom Amt entfernt werden kann?

Wozu Grundgesetz, wenn der nächste President einfach ein neues schreiben kann?

Wozu ein aufteilung von die Staatsgewalte, (Militär, Religion, President, Parlament, Gerichtshofe, Polizei, etc) wenn die sich gegenseitich bekämpfen?

Demokratie will gelernt sein!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?