07.07.13 11:05 Uhr
 396
 

Voralberg: Türkei beliebtestes Badereiseziel

Die Türkei ist bei den Voralbergern das Urlaubsziel Nummer eins im Sommer. Dies geht aus den Buchungen laut Michael Nachbaur, stellvertretender Sprecher der Vorarlberger Reisebüros, hervor.

Laut Nachbaur kann bei Griechenlandreisen ein Aufschwung beobachtet werden. Auch Charterflüge ab Altenrhein nach Sardinien oder Elba seien weiterhin beliebt.

Ferner wird eine anhaltende Nachfrage bei Kreuzfahrten verzeichnet. Sogenannte "Selbstfahrerreisen" nach Italien haben dagegen an Interesse verloren.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Österreich, Urlaub, Ziel
Quelle: vorarlberg.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 11:22 Uhr von luanshya
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Autorenraten gewonnen!
Kommentar ansehen
07.07.2013 11:26 Uhr von Crawlerbot
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ach Nova geht das wieder los.

Geh wieder schlafen.
Kommentar ansehen
07.07.2013 11:34 Uhr von Bildungsminister
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Und wieder ist die News von vorne bis hinten falsch wieder gegeben und damit eine Lüge in sich, wobei man das ja von Haberal mittlerweile nicht mehr anders gewohnt ist. Lügen so weit das Auge reicht.

Vorarlberg ist ein Bundesland in Österreich. Das die Menschen von dort gerne an den Strand in der Türkei fahren, bedeutet nicht, dass das in ganz Österreich so ist.

Tatsächlich kommt das Wort Österreich in der Quelle nicht einmal vor!

Es ist wirklich erschreckend, dass man mittlerweile jede Quelle von Haberal lesen muss, damit man die Wahrheit erfährt. Eigentlich, für mein Verständnis, gehört jemand der konsequenter Weise lügt und Fakten verdreht, und das bei nahezu jeder News, gesperrt. Es kann doch nicht so schwer sein eine Quelle mit drei Absätzen in simplem Deutsch richtig wieder zu geben, ohne dabei die Fakten x Mal zu verdrehen. Das muss man doch schon ganz bewusst tun, anders ist es doch nicht zu erklären.
Kommentar ansehen
07.07.2013 11:59 Uhr von CheesySTP
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Urlaubsreisen 2012

Die beliebtesten ausländischen Reisedestinationen waren Italien (21,5%), gefolgt von Deutschland (17,0%), Kroatien (12,2%) und Spanien (6,0%).

https://www.statistik.at/...

Noch etwas genauer:

https://www.statistik.at/...

[ nachträglich editiert von CheesySTP ]
Kommentar ansehen
07.07.2013 12:07 Uhr von Patreo
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ Haberal, wo genau ist ganz Österreich erwähnt?

Das Gebiet hat 374.179 Einwohner.
Österreich etwas unter 8,5 Millionen Bewohner

Und das Gebiet belegt damit den 8 von 9 Plätzen was die Einwohnerzahl angeht. (Nur Burgenland hat weniger).
Von denen fahren laut der Quelle die Leute am liebsten in die Türkei (wie viele genau das sind, wird nicht gesagt, aber es sind bestimmt nicht 24 Prozent der österreichischen Bevölkerung, welche das Bundesland stellt)

Womit wir zum erneuten Vorwurf der bewussten Meinungsmache kommen.

In deiner News http://www.shortnews.de/...
behauptest du es fände ein falsches Wiedergeben von Quellen zwecks bewusster Meinungsmache statt.

Wie genau möchtest du dem Vorwurf widersprechen HIER das Selbe zu tun?

Die Behauptung ,,Die Türkei ist bei den Österreichern das Urlaubsziel Nummer eins im Sommer" kommt nicht in der Quelle vor und ist anhand dieses Kontextes reine Fiktion von dir.

Du kannst mich auch gerne persönlich anschreiben. Es interessiert mich wirklich.

Meine Theorie dazu ist, dass du bewusst solche Nachrichten konstruierst A) Weil du wirklich eine extreme nationale Einstellung gegenüber der Türkei und deren antidemokratischen Regierung hegst (was an sich zwar durch die Wahl deiner Sprache und des Forums nämlich DEUTSCH, zwar verwunderlich wirkt aber was solls.)

und

B) Weil du durch die Masse/Thematik deiner Nachrichten einfach eine bewusste Stimmung erzeugen willst und die (teilweise verständliche) Erregung der Kommentierenden (inklusive der Debatte) dir eine ersehnte Aufmerksamkeit geben
Kommentar ansehen
07.07.2013 12:35 Uhr von Astardis666
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
News vom selben Autor schon mal eingeliefert. Doppelt und deshalb gemeldet.
Kommentar ansehen
07.07.2013 13:04 Uhr von Atze2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@graf.crackula


"türgay"

den merk ich mir..... lach
Kommentar ansehen
07.07.2013 20:51 Uhr von Azureon
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vorarlberg schreiben ist schon schwer Herr Haberal!!11

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?