07.07.13 10:10 Uhr
 1.882
 

Sundern: Mutter von zwei Kindern wird auf Gehweg von PKW angefahren und stirbt

In Sundern hat sich am Samstag ein tragischer Unfall ereignet, bei dem eine zweifache Mutter getötet wurde.

Nach Angaben der Polizei befand sich die 35-Jährige, ihr Ehemann und die zwei Kinder auf einem Bürgersteig, als sie von hinten von einem Auto angefahren wurde.

Die Frau erlitt schwere Verletzungen, an denen sie in einem Krankenhaus verstarb. Warum der 18-jährige Führerscheinneuling auf den Gehweg geriet, ist noch nicht geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, PKW, Gehweg, Verstorben
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2013 10:47 Uhr von Klassenfeind
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Gott, d a s ist soo bitter !!!
Kommentar ansehen
07.07.2013 12:19 Uhr von Seravan
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Hey Jauchegrube, meinst net das dumme Sprüche hier etwas deplaziert sind?
Kommentar ansehen
07.07.2013 13:36 Uhr von SSBenni
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
Es war ein Hummer !
Kommentar ansehen
07.07.2013 15:52 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tippe mal auf am Radio oder am Handy rumgespielt
Kommentar ansehen
07.07.2013 17:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
oder es war einer der Prollos, die meinen, beim fahren sowohl Fahrer- als auch Beifahrersitz nutzen zu müssen. Bzw. sich die ganze Zeit so nach rechts lehnen, dass man meint, die würden auf dem Schaltknauf hocken. Letztens erst so einen Vollhonk ne ganze Zeit lang hinter mir gehabt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?