06.07.13 19:31 Uhr
 1.306
 

ADAC rät: So einfach wird man auf langen Autostrecken wieder fit

Es ist bekannt, dass man auf langen Autostrecken eine Pause einlegen sollte, damit der Kreislauf mit kleinen Gymnastikübungen in Schwung gebracht werden kann. Der ADAC, das Bundesverbraucherministerium und der Deutsche Olympischen Sportbund (DOSB) haben diesbezüglich nun eine Initiative ins Leben gerufen.

In der Broschüre "Fit in den Urlaub" wird darauf hingewiesen, dass man auf dem Rastplatz beispielsweise zügig fünf Minuten hin und hergehen und die Arme herumschwingen sollte.

Auch sollte man Liegestütze machen, indem man sich gegen das Auto lehnt und sein Gleichgewicht trainieren, indem man sich auf ein Bein stellt und das andere Bein kräftig vor- und zurückschwingt. Mit diesen Übungen werde man wieder fit für die nächste Etappe der Autofahrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: ADAC, Fitness, Autofahren, Broschüre
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 20:33 Uhr von jschling
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
und wenns mal stärker regnen sollte, oder man einfach keine Lust zum Anhalten und Aussteigen hat, dann kann man sich ebenso gut während der Fahrt ne Line reinziehen - macht ebenfalls heftig wach und sogar ohne das man sich auf dem Rastplatz zum Deppen machen muss :-))
Kommentar ansehen
06.07.2013 21:20 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mal von Stuttgart nach Berlin fahren muss, trinke ich ein paar Bierchen, lege einen Ziegelstein aufs Gaspedal und fahre los. Von meinem Navi mache ich einen Gummiriemen aufs Lenkrad. Dann darf man nicht vergessen den Wecker zu stellen. Dann wacht man ausgeruht am Ziel auf.
Kommentar ansehen
06.07.2013 22:34 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sag allen wenn ich den Motor anlass: "Wenn wir ankommen weckt mich bitte"
Kommentar ansehen
07.07.2013 13:07 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum sollte man liegestütze machen, indem man sich gegen das auto lehnt? wieso denn keine richtigen liegestütze??

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?