06.07.13 19:00 Uhr
 410
 

Forscher staunen: Das Liebesleben der Nacktschnecken

Heike Reise vom Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz filmte gemeinsam mit ihren Kollegen mit einer Nachtsichtkamera das Paarungsverhalten von Schnecken.

Dabei kam für die Wissenschaftler Erstaunliches ans Licht. Die eigentlich als sehr langsam bekannten Weichtiere können beim eigentlichen Sex-Akt überraschend schnell sein. Ein Sekundenbruchteil, der kaum mit dem bloßen Auge erkennbar ist.

Andere Arten wiederum brauchen bis zu zwanzig Minuten, um erst einmal ihr Geschlechtsteil auszupacken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Schnecke, Liebesleben, Paarung
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt