06.07.13 18:35 Uhr
 69
 

Proteste in Brasilien: Zur Zeit herrscht Ruhe - aber wie lange wird die halten?

Millionen Menschen in Brasilien sind aufgrund von Korruption, explodierender Preise und Ungleichheit unzufrieden. Die Proteste im Land haben sich zwar zuletzt beruhigt, aber man weiß nicht, wie lange das noch der Fall sein wird.

In den letzten Wochen waren Millionen von Menschen in den brasilianischen Metropolen Brasilia oder Sao Paulo auf der Straße, um ihrem Unmut Luft zu machen. Vor allem wurden die riesigen Ausgaben wegen der anstehenden Fußball-WM 2014 und die korrupte Politik angegriffen.

Der Staat reagierte mit gewaltsamem Vorgehen gegen die Demonstranten. Es wurden Gummigeschosse und Tränengas eingesetzt, was von einem Polizeisprecher als Pflichterfüllung angesehen wurde. Die Politik hat reagiert und verkündete, dass das Volk in wichtigen Fragen mit abstimmen dürfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Brasilien, Korruption, Ruhe
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 19:15 Uhr von azru-ino
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das hier müsste so einiges erklären können:

http://i.imgur.com/...

[ nachträglich editiert von azru-ino ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comeback der Kultshow "Takeshis Castle"
Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?