06.07.13 17:17 Uhr
 292
 

Tennis/Wimbledon: Sabine Lisicki verliert im Finale

Die deutsche Tennisspielerin Sabine Lisicki hat das Finale des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon verloren und es verpasst, den ersten Sieg nach 17 Jahren für eine deutsche Spielerin zu holen.

Die 23-Jährige verlor gegen die Französin Marion Bartoli deutlich mit 1:6 und 4:6.

Somit sind Cilly Aussem und Steffi Graf weiter die einzigen deutschen Spielerinnen, die diesen Titel holen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Finale, Niederlage, Wimbledon, Sabine Lisicki, Marion Bartoli
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden
Tennisstar Sabine Lisicki macht Oliver Pocher für Karrieretief mitverantwortlich
Sabine Lisicki über Trennung von Oliver Pocher: Ihr Vetrauen wurde missbraucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 17:46 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
lisicki klingt zumindest tschechisch
Kommentar ansehen
06.07.2013 18:17 Uhr von xjv8
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Egal, soweit muss man zuerst mal kommen. Herzlichen Glückwunsch!!
Kommentar ansehen
06.07.2013 18:23 Uhr von Superwayne
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN