06.07.13 16:56 Uhr
 191
 

Erfelden: Mann fällt von Yacht und ertrinkt

Bei einem tragischen Unglück in Erfelden kam in der vergangenen Nacht ein 69 Jahre alter Mann ums Leben.

Der hatte mit anderen Leuten auf einem Boot gefeiert und sich auf die Reling gesetzt. Hier verlor er das Gleichgewicht und fiel in das Wasser.

Der Mann ertrank, seine Leiche wurde erst eine knappe Stunde später geborgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Yacht, Tot
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 16:59 Uhr von montolui
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
...seine Schnaps-Leiche...
Kommentar ansehen
06.07.2013 17:13 Uhr von ydnilber70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der eine fällt vom dach
der andere von der yacht ^^
Kommentar ansehen
06.07.2013 18:02 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol verleiht keine Flügel, sondern schwere Beine und ein unbrauchbares Hirn.. Wenn nicht schwimmen kann, setze ich mich nicht auf die Reling.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?