06.07.13 11:58 Uhr
 218
 

Formel 1: Bernie Ecclestone - Wenn Fahrer streiken wird ihnen Lizenz entzogen

Nachdem es bis vor kurzem Gerüchte über einen Streik der Formel 1-Fahrer gab erklärte Formel 1-Boss Bernie Ecclestone, dass dies auf keinen Fall hinnehmbar wäre.

So sagte er in einem Interview der "Welt": "Wenn die Fahrer das Rennen boykottieren, droht ihnen der Entzug der Superlizenz."

Die Fahrer hatten einen Streik angedroht, wenn es zu Reifenproblemen wie in Silverstone kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fahrer, Streik, Lizenz, Bernie Ecclestone
Quelle: www.laola1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone begeistert von Donald Trump: "Perfekt"
Formel 1 wird angeblich verkauft
Brasilien: Ecclestones Schwiegermutter wurde befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 12:33 Uhr von mario_o
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wird hoffentlich endlich mal die schon einmal geplante "Piratenserie" umgesetzt - sprich eine F1 ohne Bernie usw.

Vielleicht schaltet dann auch mal jemand ein anstatt sich über diesen ganzen Zirkus dort lustig zu machen.

Dieser senile alte Mann macht die F1 kaputt wenn ihn weiterhin niemand daran hindert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone begeistert von Donald Trump: "Perfekt"
Formel 1 wird angeblich verkauft
Brasilien: Ecclestones Schwiegermutter wurde befreit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?