06.07.13 09:40 Uhr
 184
 

Kultusministerium wusste von Problemen an Schweinfurter Chaos-Privatschule

Wie ShortNews schon berichtete rasselten 27 von 27 Schülern durch die schriftliche Abi-Prüfung an der Privaten FOS Müller in Schweinfurt. Kultusminister Ludwig Spaenle steht nun unter massiven Druck.

"Zwei Lehrkräfte der Privaten Schulen Schwarz in Schweinfurt haben über eine Reihe von Unstimmigkeiten und Unzulänglichkeiten im Unterrichtsbetrieb berichtet", schrieb Günther Felbinger (Freie Wähler) an das Kultusministerium.

Spaenle weist jedoch jegliche Vorwürfe von sich ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Chaos, Privatschule, Kultusministerium
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 10:43 Uhr von erw
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich ist er nicht dafür verantwortlich. Der Finanzminister ist dafür verantwortlich, wenn Schulen ihre staatlich anerkannte Zulassung bekommen, die allgemeine oder die Fachoberschulreife prüfen und verleihen zu können.

Nee nee, der Kultusminister jagt Hasen im Wald.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?